Dienstag, 16. Februar 2016

Mal so nebenbei

In der Regel zeige ich ja die Kleinigkeiten die so nebenher laufen nicht - warum eigentlich? Ich werde mal versuchen das mehr zu integrieren, auch damit Ihr seht was ich mache wenn ich nämlich dann eher nicht blogge weil das ein oder andere eben noch gemacht werden muss oder soll oder es schön wäre wenn es klappt... wie das in der Familie und dem Freundeskreis eben so ist...

Seit über 10 Jahren gehe ich zur Fastnacht am Hexenrummel und MvM mit meinen Mädels on Tour. Seit ein paar Jahren begleitet uns auch einer meiner Chefs, der jeweils auch ins Motto eingebaut wird. Und da dieses Jahr der Geburtstag des Mannes eines Hirschs auf den Hexenrummel fiel wurden es also ein paar Jäger mehr damit wir nicht auf ein "Bambi" verzichten mussten. Natürlich bekam das Geburtstagskind standesgemäß einen Jägerhut geschenkt - entsprechend dekoriert.





Seit jenem Mittwoch bin ich jedenfalls ganz eng mit meiner Cameo. Bisher hatte sie ja eher ein tristes Dasein in meiner Bastelwelt. Die Ergebnisse waren einfach nicht so wie ich es erhofft hatte - obwohl ich mich einen ganzen Samstag auf einem Anfängerkurs herumgedrückt habe - und doch nicht schlauer als vorher war. An jenem Mittwoch habe ich jedenfalls alles auf eine Karte gesetzt und sämtlich Einstellunsvorschläge außer Acht gelassen - und schon nach wenigen Schnittversuchen sind wir jetzt echte Freunde. Manchmal muss die Bastlerin einfach mutig sein.

Liebe Grüße,
Myrna 



Kommentare:

  1. Hallo Myrna,
    nachdem ich mit meiner "Susi" auch immer noch auf Kriegsfuß stehe und keine Lust mehr am Rumprobieren hatte, habe ich mir letzte Woche ein gutes Buch gekauft. Ein Mix aus Computerbuch, Bastelbuch, Nachschlagewerk und Materialratgeber von einer deutschen Autorin (Angelika Holz, Frisch geschnitten/Papier, Stoff, Folien/Das bunte Plotterbuch). Da ist alles Super mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Fotos sehr verständlich erklärt. Damit werde ich mich ab sofort mal intensiver auseinandersetzen. Mal sehen, ob ich den Verschnitt endlich in den Griff bekomme. Wenn ich damit gut klar komme, gebe ich Dir Bescheid.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. oh, mir geht es da genau so wie dir... ich habe mich auch noch immer nicht mit meiner Cameo angefreundet - was mich irgendwie auch ärgert!! Aber deine Zeilen machen mir Mut... :-) also noch mal ran!!!! :-) :-)
    Tolles Foto!!!!
    GlG Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich, dass du dich mit deiner Cameo angefreundet hast! Einerseits hattest du ja Glück, einen Kurs dafür besuchen zu können (bei uns gibt es sowas gar nicht), aber schade, dass es so gar nichts gebracht hat. Ich hatte meine Cameo im letzten August gekauft und zum Glück zu der Zeit zwei Wochen Urlaub. Da hatte ich ganz viel Zeit mich einzufuchsen. Das oben beschriebene Buch wird von Anfängern sehr gelobt. Ich brauche es mir jetzt allerdings nicht mehr anzuschaffen, da ich denke, dass ich über die Anfängerfragen hinaus bin. Es hilft wirklich, Schritt für Schritt vieles auszuprobieren. Internetvideos helfen auch. Viel Erfolg!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen