Freitag, 31. Oktober 2014

Grün und blau, küsst die ...


Gestern hatte ich Besuch von einer ganz tollen Demo-Kollegin die ich beim diesjährigen SUmmer-Camp kennen gelernt habe. Aufmerksame Leser haben sicher schon bemerkt das ich dort so einige nette Bekanntschaften gemacht habe - endlich haben allerdings auch Christiane und ich es geschafft uns mal zu treffen und ein paar Ideen auszutauschen... und natürlich gaaanz viele andere wichtige Themen außerhalb der Papierwelt (jaaa, die gibt es auch...). 
Auf besonderen Wunsch gibt es daher heute nochmal etwas mit dem Stempelset "Klassische Weihnacht". Die Zweige habe ich einmal in Flüsterweiß (auf Savanne) bzw. Farngrün (auf Aquamarin) gestempelt und die wunderschönen Christbaumkugeln in Chili bzw. Gold embossed. Der zugehörige Spruch in Espresso findet sich dann auch im Hintergrund wieder - das lässt die Karten dann wieder edel wirken, denn bis zu diesem Punkt wirkt gerade die aquamarinfarbene Karte erschreckend bunt für Weihnachten. Ich bin eben noch mit "gründ und blau, küsst die ..." groß geworden und musste das ganze erstmal zwei Tage liegen lassen weil ich nicht sicher war ob ich meine Idee noch "retten" kann...lach. Aber mit brauntönen kombiniert kann ich - wie bereits in der letzten Karte - gut damit leben.


Denkt bitte daran den aufgestempelten Zweig gut trocknen zu lassen, nicht dass das Embossing-Pulver dann auch auf dem Zweig, statt nur auf der Kugel, haften bleibt.


Liebe Grüße,
myrna

Kommentare:

  1. grün und blau - diese Farbkombi mag ich ganz besonders gern!
    Beide Karten hast du so wunderschön gestaltet!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    eigentlich gefällt mir dieser Stempel nicht so gut. Du hast das aber sehr schön Rübe gebracht

    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen