Dienstag, 23. Juni 2015

Taufgeschenk


Was schenkt man nur zur Taufe? Gerade wenn es das zweite Kind ist und an Spielzeug durch den großen Bruder schon so ziemlich alles im Kinderzimmer bereit liegt fand ich diese Frage ziemlich schwierig. Da brachte das Internet mich dann auf diese Idee...



Und nein, das Mobile ist eigentlich nicht schief - aber mein Freund war nicht sonderlich beglückt darüber das ich mal wieder in letzter Sekunde noch Fotos machen musste (die Kirche wartet leider nicht auf uns). 



Bereits bei den Einladungen waren der Mutter lila und Schmetterlinge wichtig, so daß ich diese Vorgaben einfach aufgreifen konnte. Die Schmetterlinge sind mit den SU-Stanzen gemacht, die Bänder stammen allerdings noch aus meinem Bestand aus dem hiesigen Dekoladen. Passend eigentlich, daß die lila Bänder sogar noch von der Hochzeit der Eltern des Taufkindes stammen.



Liebe Grüße,
Myrna

Kommentare:

  1. Hallo Myrna,
    ich bin begeistert! Tolle Farben, toll umgesetzt. Erinnert mich ein bisschen an den Hortensienkranz :-) und war bestimmt eine heiden Arbeit. Konntest Du das gute Stück, ohne dass die Schmetterlinge heillos verknotet waren, überreichen?
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Myrna!
    Das ist ein sehr passendes Taufgeschenk! Eine echte Fleißarbeit und sehr gelungen!
    Au weia, den Transport stelle ich mir aber auch schwierig vor....
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderwunderschön!!
    Ganz toll und sooo besonders...
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Myrna,
    das ist ja ein prachtvolles Geschenk, wow! Die vielen unterschiedlichen Bänder und die süßen Flattermänner sehen sehr schön aus und machen sich ganz wunderbar an dem Kranz. Für ein Mädchen genau das Richtige! Hast du ganz wundervoll gemacht! :)

    Dankeschön für deine Glückwünsche & netten Worte auf meinem Blog :) Freu mich sehr, dass du teilgenommen hast!

    Liebe Grüße von der Nordsee und einen schönen Tag, wünscht dir,
    Jenny

    AntwortenLöschen