Dienstag, 1. Dezember 2015

Auf den letzten Drücker

Für alle die noch in letzter Sekunde bis zum Feierabend des Liebsten einen Adventskalender benötigen hätte ich hier eine kleine Anregung...









Eigentlich hatte ich das gute Stück schon seit einigen Wochen, zumindest in Einzelteilen, fertig und dann ist mir das tolle "Pünktchen Spitzenband" ausgegangen - daher gibts auch nur eine Mini-Version für Euch. Aber ich finde heute Abend ist immer noch völlig in der Zeit und unerwartet wird doppelt so schön!

Liebe Grüße,
Myrna

Kommentare:

  1. Hallo Myrna,
    es lebe die Kreativität auf den letzten Drücker! Der Adventskaldender für meinen Göttergatten ist vor zwei Stunden fertig geworden (der 1. Dezember kam einfach wieder so plötzlich). Ich hatte noch 24 Stoffsäckchen, dafür habe ich mir schöne Zahlen ausgedruckt (zum Stempeln war ich zu faul) und ausgestanzt. Das Befüllen und Befestigen der Zahlen hat dann noch genug Zeit in Anspruch genommen. Jetzt darf er nach der Arbeit das erste "Türchen" öffnen. Morgens in aller Frühe hat er sowieso keine Zeit dafür.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine stressfreie Adventszeit.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Myrna,
    du bist doch noch super in der Zeit!
    Wie schon gesagt, abends nach der Arbeit ist auch eine super Zeit zum Türchen öffnen!
    Der Kalender sieht total klasse aus, schön schlicht und macht total was her! Wirklich wunderschön, das sind auch genau meine Farben :)
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du recht liebe Myrna, unerwartet freut gleich doppelt. Eine tolle Idee von Dir die Tüten aufzufädeln. Hübsch designt. Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen